Rescue Tropfen

Rescue Tropfen, Natürliche und schnelle Selbsthilfe.

Zu welchen Gelegenheiten kann man Rescue Tropfen einsetzen?

Rescue Tropfen können Sie im akuten Notfall einnehmen, sie sind aber auch zur längerfristigen Behandlung geeignet.

Rescue Tropfen

Als Erste Hilfe Maßnahme in Notfällen helfen Rescue Tropfen dabei, den psychischen Schock abzubauen. Doch auch in weniger dramatischen Situationen sind die Notfalltropfen eine wertvolle Hilfe. Sie können die Blütenessenzen zum Beispiel bei Lampenfieber, bei Flugangst, bei unangenehmen Nachrichten, bei Trennungen, in Prüfungssituationen oder auch vor dem Gang zum Zahnarzt einnehmen.

Dank ihrer beruhigenden, aufbauenden und heilenden Wirkung lassen sich mit Rescue Tropfen alle schwierigen Situationen im Alltag meistern.

Mit Rescue Tropfen lassen sich aber ebenfalls Hautprobleme, Verspannungen, leichte Verbrennungen und Verletzungen und andre organische Krankheiten behandeln. Diese ganzheitliche Naturmedizin ist für die innere und die äußere Anwendung geeignet.

Das Besondere an Rescue Tropfen liegt nicht nur in ihrer heilenden Wirkung. Es liegt auch darin, dass Sie sich mit ihrer Hilfe wirkungsvoll und einfach selbst behandeln können. Dazu benötigen Sie keine heilkundlichen Kenntnisse oder spezielle Fähigkeiten. Eine Überdosierung oder eine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten ist ausgeschlossen, deshalb können Sie diese sanfte Pflanzenmedizin bedenkenlos anwenden und von ihr profitieren.

Übrigens werden die Blüten die für die Herstellung der Rescue Tropfen verwendet werden bis heute in England gesammelt. Zum Teil sogar noch an den Plätzen in Mount Vernon, genau dort, wo Bach sie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts selbst gesammelt hat. Diese traditionsreiche Sammlung und auch ihre Herstellung nach der von Bach eingeführten Methode unterstreicht ihre lange Erfolgsgeschichte.

Die Praktische Anwendung von Rescue Tropfen

Sie können diese sanfte Naturmedizin innerlich und äußerlich anwenden. Für die innerliche Anwendung in einem akuten Fall lösen Sie sechs Rescue Tropfen aus dem Vorratsfläschchen in einem kleinen Glas mit Wasser ohne Kohlensäure, Saft oder Tee auf. Diese Lösung trinken Sie dann innerhalb von etwa einer Viertelstunde in kleinen Schlucken. Sollten Sie daraufhin noch keine Wirkung spüren, können Sie ohne Bedenken ein zweites und sogar ein drittes Glas trinken.

Wenn ein ganz schneller Effekt gewünscht ist, oder unterwegs gerade kein Glas zur Hand ist, können Sie die Rescue Tropfen auch direkt und unverdünnt mit der Pipette auf die Zunge träufeln. Alternativ dazu können Sie die Tropfen auf Ihren Handrücken auftragen und davon ablecken oder einen Löffel aus Plastik verwenden. Bei dieser Art der unverdünnten Einnahme reichen dann schon jeweils drei Tropfen.

Auch bewusstlose Menschen oder Tiere behandeln Sie am besten mit unverdünnten Rescue Tropfen. In solchen Fällen werden zwei bis drei Tropfen der Essenz auf die Lippen oder das Zahnfleisch geträufelt. Sollte nach kurzer Zeit noch keine Besserung eintreten können Sie den Vorgang wiederholen.

Für die Behandlung von kleinen Kindern und Säuglingen geben Sie bitte vier Tropfen der Essenz zusammen mit Wasser ohne Kohlensäure oder Tee in ein kleines Fläschchen. Das Fläschchen sollte etwa 20 Milliliter fassen und eine Tropfeinrichtung haben. Von dieser Lösung träufeln Sie in kurzen Abständen circa vier Rescue Tropfen auf die Lippen oder die Zunge des Kindes.

Für eine äußerliche Anwendung lösen Sie einfach sechs Rescue Tropfen in einem halben Liter Wasser auf. Das so präparierte Wasser können Sie zur Herstellung von Umschlägen, Wickeln oder Kompressen verwenden.


Jetzt die Angebote zu Bach-Blüten bei Sanicare entdecken!


Die Wirkung von Rescue Tropfen

Rescue Tropfen besitzen feinstoffliche Energien, welche ganz sanft und heilend in das menschliche, tierische oder pflanzliche Bewusstsein eintauchen. Diese feinstofflichen Energien sind Informationen der höchsten Bewusstseinsinhalte. Sie wirken ohne Umwege auf die Psyche von Mensch und Tier ein. Vergleichbar sind sie mit homöopathischen Hochpotenzen, die ja ebenfalls durch Informationen auf höchster physischer und psychischer Ebene arbeiten.

Anders als herkömmliche Medikamente, deren Molekül muster sich meist mit bestimmten Zellrezeptoren verbinden, wirken die Rescue Tropfen auf die Energiestrukturen ein, die Körper und Seele verbinden und mit Lebensenergie versorgen.

Die Bach-Blüten sind ein Teil einer ganzheitlichen Heilkunde, sie werden auch als Schwingungsmedizin bezeichnet. Bach war ein Pionier der Schwingungsmedizin. Er war einer der ersten, der erkannte, dass die Heilung von Gefühlen auch die Heilung jeder körperlichen Krankheit fördert. Er entwickelte das Komplexmittel Rescue Tropfen um einerseits den Menschen damit ein Mittel in die Hand zu geben, welches bei akuten Situationen schnelle Hilfe bringt. Andererseits sind die Rescue Tropfen auch für eine langfristige Einnahme von ihm zusammengestellt worden. Damit durch sie tiefsitzende Blockaden und Ängste nachhaltig gelöst werden können.

 

Star of Bethlehem

Die Blütenessenz Star of Bethlehem steht für starken Trost in akuten Situationen. Sie reinigt das physische und psychische System vom Schock und schenkt innere Sicherheit.

Ihre feinstofflichen Informationen werden es Ihnen sogar leicht machen, seelische Belastungen zu verarbeiten, selbst wenn die Ursachen dafür viele Jahre oder sogar Jahrzehnte zurückliegen. Dieses Element der Rescue Tropfen baut innere Blockaden ab, die nach schweren psychischen Belastungen entstanden sind.

Rock Rose

Die beruhigende Wirkung der Blütenessenz Rock Rose baut Angst und akute Panik Gefühle ab. Doktor Edward Bach hat genau diese Blüte für die Rescue Tropfen ausgewählt, weil sie die innere Panik in belastenden Situationen löst. Durch sie beruhigt sich der Puls, der Atem kann wieder entspannt fließen und Sie werden angemessen auf die jeweilige Situation reagieren können.

Impatiens

Die Energie von Impatiens schenkt Geduld und Gelassenheit. Damit können Sie in jeder schwierigen Lage innerlich zur Ruhe kommen und den damit verbundenen Stress effektiv abbauen. Die Hektik wird abgelöst von Entspannung und Seelenfrieden. Gleichzeitig schärft dieser Teil der Rescue Tropfen Ihre Fähigkeit zur Wahrnehmung. Impatiens hilft Ihnen dabei, die individuelle Situation aus einer neuen Perspektive sehen zu können. Dieser Sichtwechsel trägt maßgeblich zur Gelassenheit bei.

Clematis

Sicher kennen auch Sie das Gefühl, wenn sich in komplizierten Situationen die Gedanken überschlagen und damit die Konzentration auf das Wesentliche nicht mehr möglich ist. Die Bach-Blüte Clematis wurde von Doktor Edward Bach in den Komplex der Rescue Tropfen aufgenommen, da sie dabei hilft sich auf das „Hier und Jetzt“ zu fokussieren.

Cherry Plum

Auch Cherry Plum setzt an der Auflösung von inneren Blockaden an. Allerdings an ganz anderer Stelle als der Star of Bethlehem. Dieser Inhaltsstoff der Rescue Tropfen heilt die antrainierten Blockaden, die als Folge von einer zu strengen Erziehung oder dem Angst vor Kontrollverlust entstanden sind. Mit dieser Blüte werden Sie es lernen, in Kontakt mit ihren wahren Emotionen zu kommen und diese auch zeigen und aussprechen zu können.

Rescue Tropfen für Tiere und Pflanzen

Selbstverständlich können Sie auch Tiere und Pflanzen mit Rescue Tropfen behandeln. Bei Hund und Katz, wie auch bei allen anderen Tieren empfiehlt sich die Gabe von Rescue Tropfen bei allen körperlich oder seelisch belastenden Situationen. Häufig ist es der Gang zum Tierarzt, der bei den Tieren Angst und Nervosität hervorruft. Aber auch bei allen rein körperlichen Symptomen sind die Rescue Tropfen eine heilsame Hilfe. Im Ernstfall können Sie Ihrem Tier die Tropfen alle paar Minuten verabreichen und auch äußerlich anwenden. Je nach Größe des Tieres gibt man 1-5 Rescue Tropfen in Wasser aufgelöst oder unverdünnt direkt in das Maul. Bei weniger akuten Situationen reichen weniger Gaben, zwischen denen ein paar Stunden liegen dürfen.

Für kränkelnde Pflanzen in Haus und Garten hat es sich am besten bewährt, wenn zwei Tropfen der Rescue Tropfen in das Gießwasser gegeben werden. Man rechnet eine Pipettenfüllung auf zwei Liter. Aber auch hier können Sie ganz intuitiv entscheiden, welche Lösungsstärke für Ihre Pflanze die richtige ist.

Dosierung und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Im Absatz über die praktische Einnahme von Rescue Tropfen haben wir Ihnen die Standard-Dosierung vorgestellt. Aber bitte betrachten Sie diese Anweisung als Anregung. Denn ausschlaggebend für die Menge und die Dauer der Einnahme der Tropfen ist letztlich Ihr individuelles Gefühl. Wenn Sie eine rasche Besserung verspüren können Sie die Gaben kleiner gestalten oder ganz absetzen. Sollte es nicht zum gewünschten Effekt kommen, dann empfiehlt es sich die Gabe zu erhöhen und die Rescue Tropfen in noch kürzeren Zeitabständen zu sich zu nehmen. Eine Überdosierung ist aufgrund der Wirkungsweise der Blütenessenzen gar nicht möglich. Aus dem gleichen Grund ist eine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten ausgeschlossen.
Die einzigartige Erfolgsgeschichte der Notfall Tropfen

Doktor Edward Bach leistete in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Pionierarbeit auf dem Gebiet der Schwingungsmedizin. Seitdem ist das Interesse an den heilenden Wirkungen der Blütenessenzen und damit auch dieser besonderen Tropfen geradezu explosionsartig angestiegen. Und sogar die größten Skeptiker aus dem Bereich der Schulmedizin können es heute aufgrund der neuesten Forschungsergebnisse nicht mehr verleugnen, dass es ein einzigartiges Band zwischen Seele und Körper gibt.

Rescue Tropfen harmonisieren Körper und Seele. Unzählige Menschen haben mit dieser sanften Naturmedizin den Weg zu Gesundheit und Lebensfreude gefunden. Diese Essenzen schenken auch Ihnen die Kraft, die Sie brauchen um mit Veränderungen im Leben, Stress und anderen Disharmonien fertig zu werden.

Rescue Tropfen gehören in jeder gut sortierte Hausapotheke, da sie ein sanftes Hausmittel für fast alle möglichen Fälle sind. Damit sind Sie immer auf jede Situation und jede Befindlichkeit optimal vorbereitet.





Jetzt die Angebote zu Bach-Blüten bei Sanicare entdecken!